Antwort der Oberbürgermeisterin auf den Brief von Stadtrat Bloedt-Werner zum Weinausschank am Empfang zur Großen Woche

Foto: pixabay

Sehr geehrter Herr Bloedt-Werner,

herzlichen Dank für Ihr Schreiben vom 26.08.2017 zum Thema Weinausschank am
Empfang anlässlich der Großen Woche am 25.08.2017.

Es freut mich natürlich sehr, dass Sie am Empfang als Auftakt zur Großen Woche
teilgenommen haben. Umso mehr bedauere ich Ihre Schilderung von Ihrem
Gespräch am Weinstand. Hierbei muss es sich wohl um Missverständnis gehandelt
haben. In dem Angebot des Kurhauses für die Bewirtung des Empfangs wurden BadenBadener Weine vorgeschlagen, welche wir gerne angenommen haben. Auch nach einem Telefonat mit Herr Schreck, dem Leiter der Gastronomie des Kurhauses, wurde uns zugesichert, dass Baden-Badener Weine angeboten und ausgeschenkt wurden.

Allerdings wurden von Gästen auch teilweise andere Weine angefragt und
schließlich auch ausgeschenkt.
Gerne füge ich Ihnen noch das Angebot für den Empfang als Anlage bei.
Mit freundlichen Grüßen
Margret Mergen
Oberbürgermeisterin

Anmerkung: Das Angebot liegt auch der Redaktion von badisches.de vor