Vegane Grillparty mit Timo Franke – Die Erste

Mit seinem veganen Restaurant „Vegan Cuisine“ in Bühl begeistert Timo Franke die ganze Umgebung. Selbst Nicht-Veganer besuchen ihn und seine Kochkurse regelmäßig.

Für badisches.de hat Timo ein paar seiner Rezepte verraten, passend zur (veganen) Grill-Saison. Wir starten mit einem selbstgemachten Ketchup ohne Industriezucker, der vor allem auch bei Kindern sehr gut ankommt.

Hier das Rezept:

3 kg Tomate (halbiert)
2 Äpfel (gewürfelt)
3 Zwiebel (gewürfelt)
10 cm Lauch (gewürfelt)
1 MSP Chili
1 Tl Curry
250g Kokosblütenzucker
150 ml Apfelessig mild
150 ml Orangensaft
2 TL Limettensaft
½ TL Knoblauch
½ TL Pfeffer gemahlen
¼ TL n
½ EL Meersalz

 

Tomaten, Zwiebel, Apfel und Lauch in einen großen Topf geben. Alles unter Rühren aufkochen.Alle weiteren Zutaten hinzufügen. Dann die Mischung bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.
Den Tomatenbrei durch ein Sieb streichen oder fein im.Standmixer pürrieren. Das Püree in einen Topf geben. Bei bedarf Alles ohne Deckel dicklich einkochen lassen. Das heiße Püree in Flaschen oder Gläser mit Schraubverschluss geben und sofort fest verschließen.