Land schreibt Kleinkunstpreis aus

Foto: pixabay

Die baden-württembergische Landesregierung sucht auch in diesem Jahr wieder die besten Kleinkünstler im Land. Der Wettbewerb um den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2018, der vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Kooperation mit der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg ausgeschrieben wird, richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten der Kleinkunst. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten mindestens 16 Jahre alt sein und aus Baden-Württemberg kommen. Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober 2017.

Der Kleinkunstpreis ist mit insgesamt 17.000 Euro einer der höchstdotierten Preise dieser Art in Deutschland. Es können bis zu drei Hauptpreise zu 5.000 Euro und ein Förderpreis zu 2.000 Euro vergeben werden. Zusätzlich kann seit 2010 eine Persönlichkeit aus dem Bereich der Kleinkunst in Baden-Württemberg mit einem Ehrenpreis geehrt werden. Informationen und Ausschreibungsunterlagen können über die Akademie Schloss Rotenfels, Geschäftsstelle Kleinkunstpreis, Postfach 12 11 16, 76560 Gaggenau (Rufnummer 07225/9799-0, Fax 07225/9799-30) sowie unter www.kleinkunstpreis-bw.de bezogen werden.